Spangen SOS

Es ist durchaus möglich, dass eine Zahnspange kaputt geht, bzw. sich etwas löst. In einem solchen Fall sollten Sie immer auf Nummer sicher gehen und einen Termin in unserer Praxis vereinbaren. Häufig passieren solche Notfälle außerhalb unserer Sprechzeiten. Daher haben wir hier ein paar hilfreiche Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie die Zeit bis zu Ihrem SOS-Termin gut überbrücken können.

Wenn Sie sich nicht selber helfen können, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Notfall-Termin in unserer Praxis (Tel.: 0911-8938904)

Sollte sich ein Bracket oder Band (Metallring) gelöst haben, aber noch am Bogen hängen, belassen Sie es vorerst wo es ist. Bei Ihrem Termin in unserer Praxis wird das Band wieder befestigt.
Sollte sich das Band bereits vom Zahn gelöst haben, versuchen Sie zunächst den Zahn vorsichtig mit einer Zahnbürste zu reinigen und das Band wieder auf den Zahn zu schieben.
Sollte das gelöste Band keinerlei Verbindung mehr zu einem Bogen haben, versuchen Sie, das lose Teil vorsichtig zu entfernen. Bewahren Sie es sorgfältig auf und bringen Sie es zum nächsten Termin in unsere Praxis mit.

Wenn sich ein Bogen gelöst hat, versuchen Sie, den Bogen vorsichtig mit einer Pinzette wieder zurück in das Bracket oder Band einzusetzen. Sollte sich ein Bogenende lösen oder stören, versuchen Sie, es mit dem Fingernagel oder einem Löffelstiel umzubiegen bzw. wieder anzudrücken. Sollte Ihnen das nicht gelingen, können Sie das Bogenende mit etwas Schutzwachs oder zuckerfreiem Kaugummi verkleben. Bitte vereinbaren Sie in diesem Fall baldmöglichst einen Notfall-Termin, um den Bogen wieder richtig einsetzten zu lassen.

Bei Verlust eines Gummirings oder einer Drahtligatur, reicht es in der Regel aus, wenn Sie uns dies bei Ihrem nächsten Termin mitteilen – vorausgesetzt, dass die Apparatur noch festsitzt.
Sollte sich allerdings eine Feder oder anderes aktives Elemente gelöst haben, ist es notwendig, umgehend einen Termin zu vereinbaren.

Bei wunden Stellen an Lippen, Wangen oder Zunge, läßt sich die Abheilung mit einer Kamillen-/Salbeiteespülung beschleunigen. Manchmal ist es auch hilfreich, die Zahnspange im Bereich der wunden Stelle mit etwas Klebewachs abzukleben. Sollte keine Besserung auftreten, vereinbaren Sie bitte einen Notfall-Termin in unserer Praxis.

Nach dem Einsetzen der Apparatur oder des Multibandbogens können vorübergehend noch Schmerzen auftreten. Gegen diese Schmerzen können Sie bei Bedarf eine Schmerztablette einnehmen.
Sollte nach einer kurzen Gewöhnungsphase keine Besserung eintreten, vereinbaren Sie bitte umgehend einen Termin in unserer Praxis.

In der Regel sind Zahnfleischentzündungen auf mangelhafte Mundhygiene und Zahnpflege zurückzuführen. Eine sorgfältige Pflege der Zähne und des Zahnfleisches sollte nach jeder Mahlzeit erfolgen. Bei ausbleibender Besserung der entzündeten Stelle, vereinbaren Sie am besten einen Termin bei Ihrem Haus-Zahnarzt.

Termine
Termine
Aktuelles