Alignerbehandlung

Eine optisch sehr schöne Lösung für gerade Zähne stellt die Behandlung mit dünnen Schienen, sogenannten Alignern, dar. Nach einem dreidimensionalen, digitalen Abdruck der Zähne (Scan) können durch eine computersimulierte Darstellung der Zähne in ihrer Anfangs- und Endposition Arzt und Patient schon vorab dreidimensional die therapeutisch gewünschte Zahnstellung betrachten und besprechen. Die Aligner werden individuell angefertigt und dem Patienten im Verlauf der Behandlung in mehreren Schritten ausgehändigt. Der Patient muss diese, Tag und Nacht 22 Stunden tragen, lediglich beim Essen und Trinken befinden sich die Schienen nicht im Mund. Somit werden die Zähne nach und nach in die therapeutisch angestrebte Wunschposition gerückt.

Im Anschluss an die Behandlung empfiehlt sich eine Langzeitstabilisierung mittels Retainers, die von hinten an den Frontzähnen befestigt werden und die Zähne wie ein Sicherheitsgurt auf der gewünschten Position halten.

Termine
Termine
Aktuelles